Rezension: „Wie ein Taifun, schlagartig und ohne großes Blabla…“

Es sind die Folterberichte aus den Gefängnissen der Türkei, Lybiens oder den USA, die es hierzulande ab und zu in die großen Medien schaffen. Deutsche Justizvollzugsanstalten wirken dagegen fast harmlos. Die breite Masse der Bevölkerung dürfte nur eine vage Vorstellung von dem Alltag in deutschen Gefängnissen haben. Die furchtbare Realität lassen uns nur selten bekanntwerdende Fälle, wie vor einem Jahr erst der Tod von Ferhat … Rezension: „Wie ein Taifun, schlagartig und ohne großes Blabla…“ weiterlesen

Solidarität mit den Gefangenen

Dieses Jahr hatten zum fünften Mal weltweit anarchistische Organisationen zu der internationalen Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen aufgerufen. In Gedenken an die Ermordung der Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti vor 93 Jahren wurden Infoveranstaltungen durchgeführt, Transparente aufgehängt und vor allem Botschaften an die Genoss*innen im Knast geschrieben. Dieses Jahr beteiligten auch wir uns an der Woche mit mehreren Aktionen. Im Stadtteilladen Lunte in … Solidarität mit den Gefangenen weiterlesen

Bis Alle frei sind – Till all are free!

Internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen Liebe Genoss*innen, Liebe Freunde,am 23. August vor 93 Jahren wurden unsere anarchistischen Genossen Nicola Sacco und Bart Vanzetti vom Staat ermordet. Sie wurden ermordet, weil sie sich gegen Staat und Kapital organisierten. Sie wurden ermordet, weil sie an eine bessere Welt ohne Ausbeutung glaubten. Sie wurden ermordet, weil sie Anarchisten waren.In Gedenken an die beiden rufen unter anderen … Bis Alle frei sind – Till all are free! weiterlesen

Black Lives Matter – Free them All!

George Floyd wurde nicht ermordet, weil er angeblich mit einem gefälschten 20 Dollar Schein bezahlen wollte. George Floyd wurde ermordet weil er schwarz war. Sein Tod reiht sich in eine lange Reihe von rassistischen Morden durch den Staat in den USA. Tagtäglich werden überall auf der Welt People of Color ermordet, allzu oft ohne das die Öffentlichkeit davon Notiz nimmt. Die 8 Minuten und 46 … Black Lives Matter – Free them All! weiterlesen

Ich bin Indianer. Mein einziger Wunsch ist es, wie einer zu leben

Im September wird der indigene Aktivist Leonard Peltier 75 Jahre alt – mehr als die Hälfte seines Lebens hat er in US-Gefängnissen verbracht. Am Samstag findet eine Kundgebung in Berlin vor der US-Botschaft statt. Am Samstag, dem 14. September, findet aus Anlass des 75. Geburtstags von Leonard Peltier eine Kundgebung vor der US-Botschaft in Berlin statt. Im Vorfeld hat sich Andreas Gnast mit Markus vom … Ich bin Indianer. Mein einziger Wunsch ist es, wie einer zu leben weiterlesen